Direkt zum Inhalt

Salzburg ruft zum Streik auf

Wie Ihr sicher schon vernommen habt, befinden sich in diesem Moment alle Universitäten Österreichs im Ausnahmezustand. Von Wien ausgehend wurden Hörsäle der Universitäten in Salzburg, Linz, Graz, Klagenfurt und Innsbruck befreit!

Wir, die Salzburger Studierenden, wollen Euch hiermit ermutigen, den Streik über Österreichs Grenzen hinauszutragen! Eure zahlreichen Solidaritätserklärungen motivieren uns den Widerstand aufrecht zu erhalten und mit frischer Energie weiterzuführen. Kämpft mit uns für die Freiheit der Bildung in ganz Europa!

Zusammen können wir viel bewegen. Die internationale Vernetzung hat bereits begonnen. Nehmt einfach Kontakt zu uns auf. Zeigt uns, dass ihr auf unserer Seite steht. Wir werden weitere Zeichen setzten. Von unserer Seite sind weitere Aktionen geplant, die wir auch gerne mit Euch koordinieren.

Unsere Forderungen:

  • Freier Hochschulzugang – gegen Zugangsbeschränkungen
  • Restlose Abschaffung von Studiengebühren
  • Ausfinanzierung der Universitäten
  • Redemokratisierung der Unis
  • Abschaffung prekärer Dienstverhältnisse an Unis

Auf der Seite www.unibrennt-salzburg.org findet Ihr alle aktuellen Infos.

Über info[@]unibrennt-salzburg.org könnt Ihr uns jeder Zeit kontaktieren. Wir freuen uns über jede Solidaritätsbekundung und Informationen zu geplanten Aktionen!

Geht auf die Straßen, besetzt Eure Unis und lasst uns gemeinsam Widerstand leisten!

Mit solidarischen Grüßen!
Plattform Uni brennt – Salzburg

 
18.05.2014 - 22:20