Direkt zum Inhalt

ZELTEN, REFLEKTIEREN UND BEWEGEN

Einladung zur Vernetzungswoche vom 29. Juli – 04. August

in Frankfurt am Main

 

die neuesten Infos zur Vernetzungswoche unter www.vernetzungswoche.de

 

Wo? Auf dem Campus der Uni Frankfurt

Treffpunkt: vorm Studierendenhaus Bockenheim, Mertonstr. 25 (U-Bahnhof

Bockenheimer Warte)

 

Wann? 29. Juli // 12 – 15 Uhr (pünktlich! ;)

 

Liebe Mitstreiter_innen, liebe Kolleg_innen,

 

wir laden euch herzlich ein zum gemeinsamen Zelten, Reflektieren und

Bewegen während der bundesweiten Vernetzungswoche in Frankfurt, die in

einem Monat beginnt.

 

Themen der Woche (Vorschläge):

 

Bildungsstreik 2009: Nachbereitung und Perspektiven

Bundesweite Vernetzung: wann, wenn nicht jetzt. Aber wie?

Gesamtgesellschaftliche Vernetzung von Studierenden und Schüler_innen

Alles Humankapital oder was: Bildung im Kapitalismus

Die Idee hinter dem Treffen: Vernetzung und Organisierung von

Schüler_innen und Studierenden aus vielen Städten und Dörfern

bundesweit; falls möglich auch mit Aktivist_innen für freie Bildung aus

anderen europäischen Ländern.

 

Wir laden gesellschaftspolitische Akteur_innen aus Initiativen,

Bündnissen und anderen überparteilichen Organisationen ein, um mit uns,

vielen Bildungsstreik-Aktiven, die zurückliegenden Proteste zu

reflektieren und eine weitergehende Bewegung zu organisieren.

 

Das Ganze findet selbstorganisiert statt, weshalb wir auf die

Mitgestaltung aller angewiesen sind. Unter anderem sind da gefragt:

 

Inhaltliche Vorarbeit:

Falls ihr Texte verfasst habt oder verfassen wollt , die einer

Reflektion des Bildungsstreik dienen, Workshops oder Veranstaltungen

durchführen wollt oder interessantes Film- und Doku-Material zu sozial-

und bildungspolitischen Protesten habt, dann lasst uns im Vorfeld davon

wissen bzw. schickt uns diese zu oder bringt diese direkt mit.

(Wir gestalten lediglich ein entspanntes und nicht verpflichtendes

Rahmenprogramm, können aber bspw. Papiere für alle schon im Vorfeld

veröffentlichen und nette Filmabende vorbereiten ;)

 

Logistische Unterstützung:

Für eine umfassende Infrastruktur benötigen wir vor allem noch:

große Zelte, zusätzliche Decken, Schlafsäcke, Isomatten, Sofas,…

Töpfe, große Gaskocher, usw… für eine VoKü (Volxküche = günstig essen

für alle, meist vegan). Aber auch Spenden von Geld (s. Spendenkonto des

Bildungsstreik), Essen und Trinken nehmen wir gerne entgegen.

 

Weitere Informationen findet ihr demnächst unter:

http://www.bildungsstreik2009.de

 

Kontaktiert uns einfach unter:

vernetzungswoche_ffm[at]gmx.de

 

falls ihr die Vernetzungswoche inhaltlich oder logistisch unterstützen

könnt oder

falls ihr Nachfragen habt zu Reisekostenunterstützung, personeller

Hilfe vor und nach dem Treffen oder anderem Ungeklärten

Wir sehen uns in Frankfurt – für Solidarität und freie Bildung!

 

Vorbereitungsgruppe V-Wo/FfM

 
18.05.2014 - 22:17